Flugwerbung
Bannerschlepp
09.03.2012 - 13:11



Werbewirksamkeit
- Im Außenwerbebereich ist Luftwerbung eines der effektivsten Werbemittel.
- Bei befragten Zielgruppen rangiert sie ganz weit oben auf der Sympathieskala.
- Es ist eine unübersehbare, jedoch unaufdringliche und emotionale Form des Kontaktes.

Im Gegensatz zu festen Werbemitteln verfügt das Luftwerbebanner am Himmel über eine eigene Identität, die dazu beiträgt die Wahrnehmung der Werbebotschaft zu erhöhen. Der primäre Nutzen von Flugzeugen hat nichts mit Werbung zu tun. Hier zählen insbesondere die Sympathie, die Exklusivität und die technische Faszination.

Kontaktzahlen
- Sie erreichen mit Bannerschlepp in einer Stunde zwischen 20.000 und 100.000 Sichtkontakte je nach Einsatzgebiet.
- Durch weiteres mediales Interesse (z.B. Regionalfernsehen) und gezielte Vermarktung natürlich weit mehr.
- Laut Befragung wird oft die Botschaft der Luftwerbung länger in Erinnerung behalten als die Veranstaltung selbst.
- Durch seine Bewegung und das dezente Motorengeräusch ist Ihnen der Blick nach oben zum Werbebanner gesichert und Ihre Werbebotschaft wird in den Köpfen gespeichert.
- Es ist eine Instinktreaktion des Menschen, auf bewegliche Objekte zu reagieren. So lässt sich Ihre Botschaft ins Blickfeld bringen.

Filmaufnahmen
- Aus der Luft filmen wir gerne Ihre Luftwerbeeinsätze mit einem Begleitflugzeug.
- Mit einer Kamera aus dem Flugzeug, filmen wir auch gerne Ihr Event aus der Vogelperspektive sowie fertigen hochwertige Luftbildaufnahmen von Ihrem Haus, Firma, Veranstaltung u.a.

Banngeröße
- Die Werbebannergrößen variieren bei Ultraleichtflugzeugen von 80 m² - 150 m² und bei Helikoptern bis 1000 m²
- Die Einsatzdauer und der Einsatzort bestimmen die bestmögliche Größe.
- Auch Sonderformen lassen sich auf Wunsch anfertigen, sofern sie machbar und fliegbar sind.
- Es besteht auch die Möglichkeit ein Werbebanner zu trennen = Kombibanner.

Diese Art eignet sich insbesondere für Sponsoren von Events und deren Ankündigungen.

Es ist klar, dass hier in aller Kürze nicht all Ihre Fragen beantwortet werden können.
Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.


Administrator


gedruckt am 21.11.2017 - 04:42
http://www.ul-nrw.de/include.php?path=content/content.php&contentid=64